Aktueller Newsletter [ Januar 2019 ]

KIDS – Bildung für arme Kinder in Kapstadt e.V.

Liebe Freunde der KIDS in Kapstadt.

Obwohl das Neue Jahr schon in vollem Gange ist, möchte ich nicht versäumen, euch auch auf diesem Wege von Herzen ein glückvolles Jahr in guter Gesundheit zu wünschen. Mögen euch an vielen Tagen frohe Momente beschert sein.

Um das Wort "beschert" aufzugreifen:
Vielen Dank für eure Weihnachtsspenden. Sie konnten vielen Menschen in Kapstadt große Freude bereiten:

  • Jedem Betreuer ein kleines Geschenk.
  • Vielen Familien in Manenberg die Freude, ihren Kindern etwas zu Weihnachten geben zu können.
  • Carmelita die finanzielle Unterstützung dazu, den 12 Pflegekindern ein Fest zu bereiten.
  • Vasti die Mittel zu geben, den Kindern in der Ark weihnachtliche Tage zu gestalten.
  • Eine Gruppe High-School Kinder einzuladen und ihnen ein festliches Treffen zu ermöglichen.
  • Patenkindern Wünsche zu erfüllen.
  • Den Lehren der Sentinel Primary School die Wunschliste für ihre Klassen für das nächste Schuljahr zu erfüllen.

Im November hörte eine unsrer Mitarbeiterinnen von einem besonderen Waisenhaus. Zwei Frauen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Waisenkindern ein Zuhause zu geben. Sie unterhalten das Haus nur durch Spenden. Da einige der Kinder zur Schule gehen, boten wir an, die Schulkleidung für diese Kinder zu kaufen.

Die Freude war bei den Damen und den Kindern riesig: Neue Schuhe, neue Socken, neue Hosen... alles neue Kleidung. Für unsere Kinder in Deutschland eine Selbstverständlichkeit; für diese Kinder ein Grund für Dankbarkeit und ein neues Selbstwertgefühl.

Auch diese Ausgaben konnten wir aus euren Weihnachtsspenden bestreiten.
Vielen Dank!

In Kapstadt hat nun das neue Schuljahr begonnen.
Alle Kinder von Carmelita sind eine Klasse aufgestiegen.
Eine Pflegetochter von ihr hat die Matrikprüfung bestanden und wird sich als Friseuse ausbilden lassen.

Die Kinder an den High Schools sind jetzt alle eine Klasse höher. Zwei haben das Matrik bestanden. Ein Junge wird an die Universität gehen, ein Mädchen auf ein College.


Während unseres Aufenthaltes in Kapstadt im November konnten wir fast alle der 2018 von uns geförderten Kinder treffen. In diesem Jahr war die Einzelförderung für 47 Kinder möglich. Vielen Dank dafür! Nur durch eure treue Spendenbeteiligung können wir dies möglich machen. Dabei sei erwähnt, dass im Laufe des Jahres 9 neue Kinder zu uns kamen, denen wir vor allem die angefallenen Schulgebühren zahlten.

Somit denke ich, können wir gemeinsam sehr zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken.
Danke!

Weiterhin halfen wir an unterprivilegierten Schulen. Schreibwaren, Schuhe und Regenjacken waren immer wieder benötigte Artikel. Amanda, die "Schulinspektorin" dieser Schulen, hat euer Geld weise verteilt, da sie die Nöte vor Ort sehr gut kennt.

Ebenso konnten wir an der Sentinel Primary School wieder helfen. Von Schachbrettern bis hin zu Bleistiften wurden Anschaffungen getätigt.
Viele Menschen aus Kapstadt schreiben immer wieder: "Wir wissen nicht wie wir unsere große Dankbarkeit aussprechen sollen für das, was Menschen aus Deutschland für uns tun. Menschen, die uns nicht kennen, helfen uns so viel. Sie geben unseren Kindern durch Bildung die Möglichkeit aus der Armut zu entkommen.
Uns bleibt nur das Wort: Danke"

Herzliche Grüße

Marlies

Konto

IBAN:  DE34 5519 0000 0707 4200 14

BIC: MVBMDE55

Finanzamt Mainz Mitte Steuernummer 26/675/0117/9

Amtsgericht Mainz, Vereinsregister 40154, Aktenzeichen K-90